Alternativlos

6. August 2010

Unterhaltsam, informativ, verschwörerisch und regt zum Denken und Nachforschen an.

So könnte man den Podcast „alternativlos“ von Frank und Fefe beschreiben den es jetzt seit ca. einem Monat gibt. Ich hab mir heute Abend mal die ersten beiden Folgen angehört. Drohnen, Falseflag-Aktionen, U-Boote, Geheimdienste, Verschwörungstheorien und alles andre was international, technisch und politisch Spaß macht. Ein neues Buch (Confessions of an Economic Hit Man) habe ich danke der Sendung jetzt auch auf meiner Leseliste.

Ist also eine sehr anregende Sache. Ich freu mich schon auf den nächsten Podcast. :)